Rudern

 Die Schülerruderriege (SRR) ist 1986 von Herrn Hamann gegründet worden und seitdem wird in Stolzenau gerudert.

 
Nach den ersten Anfangsjahren haben sich der Bootsbestand und die Möglichkeiten für den Rudersport stark erweitert. Die Schüler können in den verschiedenen Bootsklassen (Einer, Zweier und Vierer) das Rudern erlernen, sich auf Wettkämpfen (Regatten) mit anderen vergleichen sowie auf Wanderfahrten unterschiedliche Gewässer und neue Orte kennenlernen.

Was bieten wir

Die Schülerruderriege ist jedoch nicht allein ein Sportangebot der Schule. Die Schüler werden hier vielfältig gefordert, wie Sie den Aktivitäten weiter unten entnehmen können. Die SRR setzt sich aus Schülern und Schülerinnen aller Schuljahrgänge zusammen. Die Anfänger werden zunächst in den Sport eingeführt, um mit einer Mannschaft ein Ruderboot auf der Weser zu bewegen. 

Die Ausbildung übernehmen neben uns Protektoren auch erfahrene Schüler. Die Sicherheit auf dem Wasser hat dabei oberste Priorität (siehe auch Fahrt- und Ruderordnung). Die Schüler üben zunächst im strömungsfreien sehr flachen Hafenbecken im Mannschaftsboot (Vierer). Jeder Schüler muss zu Beginn seine Schwimmfähigkeit (mind. Bronze) nachweisen. Das Steuern unter Aufsicht ist ein weiterer Lernpunkt. Im Winterhalbjahr findet eine theoretische Ausbildung zum Steuern statt, die mit einer Prüfung abschließt. Entsprechend dem Lernfortschritt und dem Leistungswillen folgt dann das Training in Klein- oder Großbooten, um die Schüler auf Regatten vorzubereiten. Der Könnensstand ist auch ausschlaggebend, ob eine Schülerin/ ein Schüler die nächste Anfängergeneration ausbildet.

Dieses Geben und Nehmen dient einerseits dem Gruppengefühl, soll aber andererseits dem Einzelnen Möglichkeiten schaffen, seine soziale Kompetenz zu stärken, seine Rolle in der Gruppe als dynamischen Prozess zu verstehen.

Was machen wir? 

Wöchentlich Rudern

Wir treffen uns mindestens ein Mal pro Woche zum Rudern auf der Weser, derzeit immer freitags von 13.45 Uhr bis 16.00 Uhr am Bootshaus an der Weser (Hafenbecken).

Wanderfahrten – Ruderlager

Wir unternehmen spannende, erlebnisreiche Wanderfahrten oder Ruderlager auf verschiedenen Gewässern und schlafen in Bootshäusern anderer Rudergruppen (Weser, Fulda, Alster (Hamburg), Ems, Spree/Wannsee (Berlin).

Wettkämpfe – Regatten

Wir fahren zu Wettkämpfen – Regatten genannt – z.B. nach Hannover mit Anfängern und leistungsstärkeren Ruderern.

Auch im Winter aktiv

Auch im Winter sind wir aktiv: Ergometerfahren und Ergometerwettkämpfe, Training in der Sporthalle, schwimmen, boßeln, Steuermannsausbildung (Theorie), Videoanalysen (Technik) und vieles mehr.

Arbeitseinsätze

Mit Arbeitseinsätzen halten wir unser Material und das Hafengelände in Ordnung. Dazu zählen u.a. kleinere Reparaturen an den Booten, Schleif- und Lackierarbeiten und Einsätze im Frühjahr und Herbst im Hafenbecken.

Am Anfang eines jeden Schuljahres erstellen wir einen Terminplan, der u.a. in der Infoecke der SRR aushängt. Die Rudertermine sollten regelmäßig genutzt werden.

Hier unsere letzten Aktivitäten  

Hier berichten wir von unseren aktuellen Aktivitäten in der Regel auf (und nicht unter) dem Wasser.

Rudern im Herbst

Die Ruderriege ist auch im Herbst aktiv. Dabei zeigt sich das Wetter sehr vielseitig. Hagelstürme und strahlender Sonnenschein wechseln sich

Weiterlesen »
Scroll to Top